Mit diesem Wein hat Tina Pfaffmann einmal wieder uns alle überrascht! Der Blanc de Noir Exklusiv trocken aus dem Jahrgang 2017 stellt einen wirklich außergewöhnlichen Tropfen dar und hat es somit in unsere Kategorie „Wein des Monats“ geschafft. Was ihn so besonders macht und wieso er gerade jetzt im Sommer genossen werden sollte, verraten wir Ihnen in diesem Artikel.

tina-pfaffmann-blanc-de-noir_DETP105_1

Tina Pfaffmann – wo Lebensfreude in die Flasche gebracht wird

Die Eigentümerin des gleichnamigen Weingutes, Tina Pfaffmann, zeichnet sich durch ihre fröhliche und lebensfrohe Art aus. Genau diese Art möchte sie auch ihren Weinen verleihen, damit man mit jedem Schluck selbst ein wenig von Tinas positiver Art in sich aufnehmen kann. Da ist es nicht weiter verwunderlich, dass ihr Weingut zu den aufstrebenden in der Pfalz gehört. Bei Tina Pfaffmann steht ein ganz besonderer und eigener Weinstil im Vordergrund, bei dem die Winzerin darauf achtet den Charakter eines jeden edlen Tropfens perfekt herauszuarbeiten und ihn somit zu einzigartigem Trinkgenuss zu verhelfen. So werden die Trauben bei der Ernte unter strengen Auflagen verlesen, damit nur die besten und gesündesten ihrer Art in das Endergebnis miteinfließen. Aber auch im weiteren Prozess wird auf ein schonendes Verfahren Wert gelegt. Hier merkt man schnell, mit welcher Sorgfalt und Liebe zu Qualität hier gearbeitet wird.

Der Tina Pfaffmann Blanc de Noir Exclusiv trocken

Bei diesem Pfalz Wein sticht nicht nur der fruchtige Charakter, sondern auch sein überraschend gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, heraus. Sein Duft verwöhnt den neugierigen Weintrinker mit feinen würzigen Aromen, die sich mit Nuancen von exotischen Früchten, wie etwa Grapefruit und Ananas, paaren. Aber auch am Gaumen weiß er durch seine aufregenden Fruchtnoten, die angenehme Frische und den hauchzarten Schmelz zu punkten. Dieser Weißwein stellt gut gekühlt einen großartigen Begleiter an heißen Sommertagen dar und passt wunderbar zu hellen Fleischgerichten und allem rund um den Fisch!

Neugierig geworden? Hier geht‘s zu unserem Wein des Monats:
Tina Pfaffmann Blanc de Noir Exclusiv trocken